Kulturgeschichte ein Gesicht geben

Wir betreuen Ausstellungsprojekte –
von der ersten Idee bis zum Druck der Eintrittskarten

 

Ausstellungsprojekte

   

2016-2019

Kurator der Großausstellung „Alles nur geklaut?“, Sonderausstellung zur Kulturgeschichte des Wissenstransfers, LWL-Industriemuseum, 23. März - 13. Oktober 2019
Ausstellungskonzept (Berichtsvorlage)


   

2016-2018

Konzeption und Realisierung der Erlebniswelt „Bauhütte einer mittelalalterlichen Kathedrale“ anlässlich des Domjubiläums 2018 im Auftrag des Metropolitankapitels Paderborn


   

2016

Konzeptentwicklung zu einer Sonderausstellung zum Thema „Pferde – Natur, Geschichte, Kunst“ in Paderborn


   

2015

Museum unter Tage“, Bochum:
Modell der Erdschichten in der Baugrube unter Verwendung der Originalmaterialien

IMFLUSS Ausstellung


   

2015/16

Wissenschaftliche Bearbeitung der archäologischen Ausstellungsobjekte im Stadt- und Residenzmuseum Paderborn, wissenschaftliche Beratung bei der Erstellung von Modellen und Medien, museumspädagogisches Konzept für die neue Dauerausstellung


IMFLUSS Lippe Ausstellungsplakat




 

2015

IMFLUSS LIPPE – Kultur- und Naturgeschichte einer Flusslandschaft
Im Juli 1965 wurde das obere Lippegebiet von einem katastrophalen Hochwasser heimgesucht. Die Städte Lippstadt und Paderborn präsentieren zum 50. Jahrestag dieses Ereignisses die Sonderausstellung „IMFLUSS Lippe“. Die hohen Sachschäden und zahlreichen Todesopfer führten zu einer Intensivierung des Hochwasserschutzes mit umfangreichen Baumaßnahmen der Wasserwirtschaft. Heute sind neben der touristischen Erschließung auch Naturschutzaspekte sehr wichtig. Die Beziehung des Menschen zum Fluss weist aber nicht nur eine aktuelle Dimension auf, sondern sie hat auch einen kulturgeschichtlichen Tiefgang. Es geht dabei um ein weites inhaltliches Spektrum, von der Lippe als Kultstätte in der Urgeschichte, über die Lippe als entscheidender Verkehrsweg in der Römerzeit und im frühen Industriezeitalter bis hin zur Lippe als Grenze im Mittelalter und als Standortfaktor für Städte, Dörfer und Wasserschlösser.

Lippstadt: Städtische Galerie im Rathaus
02.07.-23.08.2015

Flyer Lippstadt (PDF)

Paderborn: Historisches Museum im Marstall
24.07.-04.10.2015

Flyer Paderborn/Schloss Neuhaus (PDF)

IMFLUSS Ausstellung

IMFLUSS Ausstellung


Plakat Paderborn  

2014/2015

1614–2014
Von der Jesuitenuniversität zur Theologischen Fakultät Paderborn
Die Theologische Fakultät Paderborn ist die älteste Universität Westfalens. Sie wurde 1614 durch Fürstbischof Dietrich IV. von Fürstenberg gegründet. Urkunden, Handschriften und andere Originale aus vier Jahrhunderten werden in den historischen Räumen des Fakultätsgebäudes ausgestellt.

10. Oktober 2014 bis 13. Februar 2015

weitere Standorte:

  • 9. Juni bis 9. September 2015 Paderborn, Stadtverwaltung
  • 6. Oktober bis 3. November 2015 Paderborn, Universitätsbibliothek


 

2013/2014

WIDER NAPOLEON
Sonderausstellung anlässlich des 200. Jubiläums der Befreiungskriege gegen Napoleon im Geschichtsmuseum der Stadt Lüdenscheid und im Museum Schloß Cappenberg. Ausstellungsgestaltung für das Museum Lüdenscheid, Kurator und Gestalter für das Museum Cappenberg.
www.napoleon-luedenscheid.de

Lüdenscheid vom 1. Dezember 2013 bis 4. Mai 2014,
Cappenberg vom 29. Mai bis 21. September 2014

Kindermuseum Adlerturm

Kindermuseum Adlerturm

Kindermuseum Adlerturm


Georg Eggenstein  

2014

Präsentation zur Quadriga in der Hauptstelle der Sparkasse Hamm

15. bis 23. Mai 2014

Quadriga

Quadriga


100 Jahre Rhein-Herne-Kanal  

2014

Konzeption und Realisierung der Wanderausstellung
"100 Jahre Rhein-Herne-Kanal"
auf dem Ausstellungsschiff "Ostara" im Auftrag des LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg. Standorte: Henrichenburg, Gelsenkirchen, Herne, Duisburg, Datteln.

4. Mai bis 28. September 2014
Download Flyer

100 Jahre Rhein-Herne-Kanal

100 Jahre Rhein-Herne-Kanal


Tanzhusaren  

2012/13

Die TANZHUSAREN – 200 Jahre Kulturgeschichte der Krefelder Reiter
Konzeption und Realisierung einer Sonderausstellung über die Krefelder "Tanzhusaren" im Museum Burg Linn, Krefeld
Bericht rp online vom 12.3.2013

24. Mai bis 6. Oktober 2013


Adlerturm  

2011/2012

Kindermuseum Adlerturm – Dortmund im Mittelalter
Neukonzeption und Realisierung des Kinder- und Familienmuseums zum Thema Mittelalter im Auftrag der Stadt Dortmund. Die Besucher machen eine Zeitreise ins 14. Jahrhundert und begegnen Personen aus der Vergangenheit der Reichs- und Hansestadt. Die Konzeption ist sehr erlebnisorientiert, mit vielen Medien und Hands-on-Stationen. Neueröffnung 4. November 2012
Kindermuseum Adlerturm auf dortmund.de


Kindermuseum Adlerturm






 

2010 bis 2013

Mensch und Fluss – 7000 Jahre Freunde und Feinde; Haus der Stadtgeschichte Kamen, LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg – Hermann-Grochtmann-Museum Datteln, Stadtbücherei Haltern am See.
26. Mai bis 22. September 2013 im Stadtmuseum Werne.
www.menschundfluss.de

Mensch und Fluss - Haltern


Römerlager Dauerpräsentation  

2013

Konzeption und Realisierung der Dauerpräsentation der Ausgrabungsergebnisse Porta Westfalica-Barkhausen im Business Center im Auftrag des Fördervereins Römerlager e.V.: Originalfunde, Repliken und Medieninstallationen (Metallzeitliches Gräberfeld - Römerlager - Frühmittelalterlicher Friedhof - Lagerplatz Dreißigjähriger Krieg). Replik eines bronzezeitlichen Schwertes: 3D-scan, Aufbereitung der Daten, 3D-Ausdruck.

Eröffnung: 28. September 2013


buxtorf  

2012

Konzeption für eine Sonderausstellung 2014: 450 Jahre Johannes Buxtorf – Professor für jüdische Kultur im Auftrag des Hauses der Kamener Stadtgeschichte

 




 

2010/2011  

Konzeption eines Kinder- und Familienmuseums zum Thema Barock in der Werburg, Spenge


 

2010   

Neugestaltung der Schausammlungsabteilung "Hellweg" im Historischen Museum im Marstall Paderborn; Grundkonzept zur Erweiterung der Schausammlung durch Einbeziehung der kavalleriegeschichtlichen Sammlung aus dem 19. und 20. Jahrhundert (im Auftrag des Förderkreises Historisches Museum im Marstall)


   

2009–2016

Bearbeitung kulturgeschichtlicher Aspekte für Kunstausstellungen in den Museen Schloss Cappenberg und Haus Opherdicke im Auftrag des Kreises Unna


 

 

 

09/2008 bis 06/2009

Vom Gold der Germanen zum Salz der Hanse. Früher Fernhandel am Hellweg und in Nordwestdeutschland; Gustav-Lücke-Museum Hamm, Haus der Stadtgeschichte Kamen


 

07/2008 bis 08/2008

Heiliger Kilian – ältester Patron in Ostwestfalen-Lippe; Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold




 

04/2008 bis 11/2008  

Eine Welt in Bewegung – Unterwegs zu Zentren des frühen Mittelalters; Historisches Museum im Marstall Paderborn, Mainfränkisches Museum Würzburg


 

12/2006 bis 12/2007

Pferdeopfer – Reiterkrieger. Fahren und Reiten durch die Jahrtausende; Focke-Museum Bremen, Gustav-Lücke-Museum Hamm, Museum Burg Linn Krefeld